Dienstag, 25. August 2009

Ein Museum über die Geschichte der Gehörlosen&Schwerhörigen gibt es nun auch in Frankfurt!

Bernd Rehling, der Taubenschlag-Macher, schrieb über die Museumseröffnung einen Bericht:

Bilderbuchmuseum, Peinlichkeiten und Zukunftsträume

Im ganzen Internet fand ich nur eine einzige Pressemitteilung, vielleicht bin ich auch blind, aber dies hier ist der einzige Treffer, den Google mir ausgespuckt hat:

Frankfurt am Main: Eine Historie der Stille

Wer also mal in Frankfurt am Main ist und sich für eine stille Geschichte interessiert, der kann ja mal die Rothschildallee 16a besuchen, wo das Museum untergebracht ist.

P.S. Falls einer meiner Leser/innen das Museum besuchen möchte, würde ich mich freuen einen "hörenden" Museumsbericht hier zur Verfügung zu stellen dürfen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Falls es nicht klappt zu kommentieren, kann man mir eine E-mail unter der Mailadresse im Blog hinterlassen - derzeit scheint Blogger damit Probleme zu haben. :-( P.S. Beleidigende und unsachliche Kommentare werden nicht freigeschaltet.