Montag, 24. August 2009

Politische Gebärdensprachvideos!

Die Politik hat die Gehörlosen als Zielgruppe entdeckt und wirbt mit gehörlosen Prominenten.

Gibt's auch. Prominenten, die nur Gehörlosen bekannt sind innerhalb der Gehörlosen-Szene und einigen hörenden Szene-Kenner.

Da haben wir Jürgen Endress, einen Gebärdensprachpoet und vieles mehr, der von der CDU enagiert worden ist, um die politische Botschaft unter die Gehörlosen zu bringen per Videobotschaft. Online geschaltet wurden die Videos am 12.08.2009.

CDU-Botschaft auf YouTube präsentiert von Jürgen Endress


Und was tat die SPD? Zog nach und enagierte ebenfalls sehr bekannten Gehörlose, Prof Dr. Christian Rathmann, welcher der erste gehörlose Professor Deutschlands ist und Dr. Weinmeister.

SPD-Botschaft auf YouTube präsentiert von Prof. Dr. Rathmann und Dr. Weinmeister

Aber meine Kritik daran bleibt nicht aus: Schön und gut, dass die CDU und die SPD Videos mit Gebärdensprache zur Verfügung stellen, aber an Untertitel hat man nicht gedacht. Für weniger gebärdensprachkompetente und ältere Menschen wären diese optimaler gewesen.

Also, ich verstehe nicht, warum man nicht beides gleichzeitig angeboten hat. Dann wären diese Video wie beworben wirklich 100% barreriefrei!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Falls es nicht klappt zu kommentieren, kann man mir eine E-mail unter der Mailadresse im Blog hinterlassen - derzeit scheint Blogger damit Probleme zu haben. :-( P.S. Beleidigende und unsachliche Kommentare werden nicht freigeschaltet.