Montag, 19. April 2010

Für Iphone-User gibt es einen Miniwortschatz der deutschen Gebärdensprache zum Herunterladen.

Der Verlag Karin Kestner hat bereits vor einem Jahr das große Wörterbuch der deutschen Gebärdensprache auf DVD produziert und auf den Markt gebracht.

Man kann jetzt, falls man Iphone-User ist, sich 9 verschiedene Themenpakete zu je 9.99 € herunterladen, was kaum billiger ist als die DVD, aber dennoch ist das ziemlich praktisch, wenn man z.b. im medizinischen Bereich tätig ist und nur den Themenbereich Medizin braucht - unter diesem Gesichtspunkt spart man also deutlich und verbessert zudem die Kommunikation deutlich.

Und wer einfach nur mal reinschnuppern will in die deutsche Gebärdensprache, der kann sich einen kostenlosen Miniwortschatz mit 81 Gebärden herunterladen - einfach in der AppWorld den Suchbegriff "DGS" eingeben oder man klickt einfach hier:

Miniwortschatz mit 81 Gebärden for free


Ich selber kann nicht nachschauen, wie das Ganze so aussieht, weil ich ja eine stolze Blackberry-Besitzerin bin, aber dennoch stelle ich mir das sehr interessant vor für den einen oder den anderen Blogbesucher hier.

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank für den Hinweis! Eine sehr schön und schlicht gemachte App, in der Tat. Der kostenlose Grundwortschatz in Form einer durchsuchbaren, alphabetischen Liste enthält unter anderem die Zahlen von 1 - 12, hallo, auf Wiedersehen, bitte, danke, wie geht's, aber auch Begriffe wie verliebt, Sex, schwul, lesbisch, verhüten. Innerhalb der App lassen sich dann die erweiterten Wortschätze der Themenpakete "Allgemeines", "Beruf", "Freizeit", "Gesellschaft", "Haushalt", "Medizin", "Technik", "Wirtschaft" und "Wissenschaft" bei Bedarf einzeln installieren, am Preis von 9,99 € hat sich noch nichts geändert.

    Die Rezensionen im App-Store sind auch recht positiv, abgesehen von Einzelmeinungen wie der von "Muffi1978" vom 5.9.2010: "Wir wollen für Gehörlosen die Gebärdensprache lernen und ihnen das Leben erleichtern. Aber wir müssen zahlen? Zahlen die Gehörlosen auch für die Untertitel im Fernsehen? Also eine absolute Unverschämtheit. Bitte Finger weglassen." Solche schwachsinnigen Kommentare würdest Du hier im Blog ja zu Recht noch vor dem Frühstück fachgerecht zerkauen und wieder ausspucken...

    Gruß,

    Holger

    AntwortenLöschen

Falls es nicht klappt zu kommentieren, kann man mir eine E-mail unter der Mailadresse im Blog hinterlassen - derzeit scheint Blogger damit Probleme zu haben. :-( P.S. Beleidigende und unsachliche Kommentare werden nicht freigeschaltet.