Sonntag, 15. August 2010

Hitler vom Mund abgelesen

Eva Braun hat ihren Geliebten Adolf Hitler sehr oft festgehalten auf Fotografien, aber auch in bewegten Bildern. Diese Zeitdokumente sind aber leider ohne Ton, aber da haben die Macher von der ZDF -Dokuserie "ZDF-History" sich an meine Bloggerkollegin Judith Göller vom Gehörlosblog gewendet mit der Bitte, dass sie doch bitte ablesen soll, was in den tonlosen Filmen der Eva Braun so alles gesagt wurde. Der Bitte kam Judith gerne nach und so weiß nun die Nachwelt, wovon in den Filmen die Rede ist.

LEIDER hat das ZDF es versäumt diese spezielle Folge von "ZDF History" im Fernsehen wie auch in der Mediathek mit Untertiteln auszustatten, was sehr schade ist, da "ZDF History" immer wieder interessante Beiträge bringt, die aber für Gehörlose ohne Untertitel nicht verfolgbar sind.

Hier die Folge mit Judith zu sehen ist sie aber nur ganz kurz ab der 20:10 und der 28:30 Filmminute!

Ein in interessanter Ableseservice der anderen Art! :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Falls es nicht klappt zu kommentieren, kann man mir eine E-mail unter der Mailadresse im Blog hinterlassen - derzeit scheint Blogger damit Probleme zu haben. :-( P.S. Beleidigende und unsachliche Kommentare werden nicht freigeschaltet.