Donnerstag, 14. Oktober 2010

In jedem Mann steckt ein Jack Bauer!

Immer wieder nett zu beobachten auf Partys, ist folgendes:

Anfangs mustern Männer mich mit großen Augen, weil es eben die Runde gemacht hat, dass ich nicht hören kann und trotzdem ganz mittendrin bin, dann schmeißen sie sich ganz unaufällig an mich ran mit:"Oh, ich hab gehört, du bist gehörlos? Stimmt das?" Und meine Antwort ist dann meistens: "Ja, das hast du ganz richtig gehört." "Du liest dann alles von meinen Lippen ab? Wow." Ehrlich, es ist manchmal richtig gemein, wie leicht es eigentlich ist, einen Mann zu beeindrucken, aber umgekehrt kann mich jeder Mann beeindrucken, wenn er eine Flasche mit einem Feuerzeug öffnen kann, was eigentlich bei allen Männern angeboren ist, oder?

Manchmal bemerke ich, dass der Mann mich mit seinen Blicken auszieht, worauf er prompt eine hochgezogene Augenbraue meinerseits kassiert und ertappt zusammenzuckt.

Aber was ich richtig gerne an euch mag und dieses Verhalten ist echt unabhängig von der Freundschaftsdauer und betrifft alle Männer, die wissen, dass ich nicht hören kann: Gehe ich mit einem Mann, über die Ampel oder über eine Straße, kann ich mir sicher sein, dass er wie ein FBI-Agent die Arme schützend vor mir ausbreitet oder meine Hand ergreift, damit ich auch ganz sicher über die Straße komme.

Und schon habe ich einen Jack Bauer an meiner Seite. ;-)

Trotzdem möchte ich manchmal rufen: "Ey Mann, ich bin nicht blind, nur taub!!" Aber das mache ich nie, sondern genieße nur mit einem Lächeln auf den Lippen den Agenten an meiner Seite.

Kommentare:

  1. ich wusste schon immer, das Männer so nen Beschützerinstinkt nicht umsonst nachgesagt bekommen..
    musste doch sehr schmunzeln über diesen kurzen, aber soooo treffenden Eintrag, den ich mir quasi bildlich vorstellen konnte..vor allem der Part beim über die Straße gehen^^
    zu schön..

    obwohl es mich wohl irgendwann nerven würde..ich konnte das auch hörend bei meinem Ex kaum auf Dauer ertragen^^#
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Also ich breche mir beim Versuch, Flaschen mit einem Feuerzeug zu öffnen, eher die Finger, also kann es nicht generell angeboren sein.

    Aber das zweite kann ich bestätigen. Ich war früher Rettungssanitäter und oft bei Konzerten. Noch heute ist es so, dass ich automatisch in diesen zwei-Zentimeter-größer-werden-und-die-Augen-offenhalten-Modus wechsele, wenn ich mit einer Freundin in Menschenmassen oder in Clubs auf Parties unterwegs bin.

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mal mit jemandem zusammen im Krankenhaus gelegen, der:

    * 2 Minuten vor Anstoß des legendären WM-Finales 1990 eine Bierflasche mit dem Feuerzeug öffnen wollte
    * dabei den Flaschenhals zersplitterte
    * sich irgendwie eine Scherbe in den Mittelfinger rammte
    * damit eine Sehne riss
    * woraufhin seine Freundin den Krankenwagen rief
    * weshalb er vom Spiel erst etwas mitbekam, als am nächsten Morgen aus der Narkose erwachte

    Definitiv *nicht* angeboren.

    AntwortenLöschen
  4. Ha, zum Quieken! :-)
    Das mit dem Feuerzeug kann ich auch nicht bestätigen, ich kann's auch nicht. Aber am Jack-Bauer-Syndrom ist viel Wahres dran. Du musst bedenken, dass es gerade Deine Gehörlosigkeit ist, die den Beschützerinstinkt in Männern, die es gewohnt sind, ihre Umwelt und die 'Gefahren' auch über die Ohren wahrzunehmen, noch verstärkt - plus den Faktor, um den ihnen etwas an Dir liegt. Letzter Faktor spielt natürlich auch die Rolle, wie schnell sie Dich in Gedanken ausziehen... Zurück zum Jack Bauer: Männer können einfach nichts dafür, wir sind so gebaut. Das ist Teil unseres Anteils am sozialen Miteinander.

    AntwortenLöschen
  5. Als ich einmal eine Kehlkopfentzündung hatte und daher nur per Block+Stift kommunizierte, erlebte ich einen Apotheker, der daraufhin besonders langsam, besonders laut und besonders deutlich mit mir sprach - dem kritzelte ich dann auf den Zettel, dass ich nur stumm, jedoch nicht taub bin... ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Für mich wär's wirklich eine Umstellung. Ich bin es gewohnt, Blinde und stark Sehgeschädigte sicher durch den Straßenverkehr zu lotsen.
    Dafür nuschele ich, sagte einst meine (alters)schwerhörige Oma.

    AntwortenLöschen
  7. "aber umgekehrt kann mich jeder Mann beeindrucken, wenn er eine Flasche mit einem Feuerzeug öffnen kann, was eigentlich bei allen Männern angeboren ist, oder?"

    Raucher ja, aber als Nichtraucher, der immer einen Bierflaschenöffner am Schlüsselband hatte, hab ich das nie gebraucht ;)

    Schaut auch jetzt mit etwas Übung relativ ungelenk aus...

    AntwortenLöschen
  8. Was das Öffnen von Flaschen mit Hilfe von Feuerzeugen angeht, bekenne ich mich hiermit öffentlich zu meiner vollkommenen Talentfreiheit...

    Der Umgang mit behinderten Menschen treibt oft komische Blüten - mir ist hin und wieder mal aufgefallen, dass insbesondere Rollstuhlfahrer von manchen Passanten reflexartig laut, artikuliert und vor allem vereinfacht angesprochen wurden, als ob Rollstuhlfahrer zusätzlich zu ihrer Gehbehinderung automatisch auch noch schwerhörig und geistig behindert wären.

    Sogar vermeintliche Vollprofis haben manchmal ihre Schwierigkeiten mit kommunikativ eingeschränkten Menschen: Ich hatte letztes Jahr das Nichtvergnügen, einige Wochen eine Trachealkanüle zu tragen (weswegen ich nicht sprechen konnte) und aufgrund starken Muskelzitterns auch keinen Stift vernünftig halten zu können (weswegen ich nicht schreiben konnte). Die für mich damals zuständige Logopädin war damit völlig überfordert - bis ich auf die Idee kam, mein Notebook und mein iPhone zum Tippen zu nutzen, was für mich viel einfacher war als mit Stift und Klemmbrett zu hantieren.

    AntwortenLöschen
  9. Der Beitrag ist einfach nur schön, danke für das breite grinsen, das du mir auf das Gesicht gezaubert hast. Ja das Feuerzeug Gen fehlt mir leider u ehrlich ich denke, das Beschützerinstinkt Gen funktioniert auch nur bei meiner Tochter. Ich währ wohl ein mieser Jack Bauer.

    AntwortenLöschen

Falls es nicht klappt zu kommentieren, kann man mir eine E-mail unter der Mailadresse im Blog hinterlassen - derzeit scheint Blogger damit Probleme zu haben. :-( P.S. Beleidigende und unsachliche Kommentare werden nicht freigeschaltet.