Freitag, 21. Januar 2011

Ein Gehörloser bei "Wer wird Millionär?"

Die Sendung "Wer wird Millionär" gucke ich mir ganz gerne an auf RTL, wobei ich viele der Fragen bisher richtig beantworten konnte, weshalb mir immer gesagt wird: "Bewirb dich doch endlich mal da!"

Soweit ich weiß, hat es bisher noch kein deutscher Gehörloser zu Jauch auf den Stuhl geschafft und um die Million mitgespielt.

In Costa Rica war das schon im März 2009 der Fall - da hat der gehörlose Jurastudent Carlos Gutiérrez Vargas es auf den heißen Stuhl geschafft und sogar die Million gewonnen. Natürlich war eine Gebärdensprachdolmetscherin anwesend.

Carlos bei ¿Quién quiere ser millonario?

1 Kommentar:

  1. Bei WWM Deutschland war mal ein Kandidat mit gehörlosem Vater. Der war auch als Begleitperson dabei und hatte auch einen Dolmetscher. Da hab ich das erste Mal gesehen, wie für Gehörlose applaudiert wurde.

    Das war allgemein sehr interesant.

    AntwortenLöschen

Falls es nicht klappt zu kommentieren, kann man mir eine E-mail unter der Mailadresse im Blog hinterlassen - derzeit scheint Blogger damit Probleme zu haben. :-( P.S. Beleidigende und unsachliche Kommentare werden nicht freigeschaltet.