Donnerstag, 24. März 2011

Gebärdennamen der Politiker - diesmal bildbewegt!

Ich stieß soeben auf das Video des regionalen Fernsehsender RegioTV mit einem hochinteressanten Konzept: Gehörlose Jugendliche fragen hörende Passanten, was für eine Namensgebärde sie für den jeweiligen Politiker benützen würden, da war also Kreativität gefragt. Vorbildlich übrigens für den kleinen Fernsehsender, dass das Video mit Untertitel ausgestattet wurde!

Video: Die Stuttgarter raten, wie man Stefan Mappus & Co gebärdet

Und es war schön zu sehen, wie die Leute alle ein "AHA!"-Erlebnis hatten und auch Vorurteile über die Gebärdensprache so abgebaut werden konnten. Allerdings ist den Jugendlichen ein klitzekleiner Fehler unterlaufen bei Merkel: Es ist nicht die Frisur, warum Merkel auf die neutrale Art gebärdet wird, sondern es leitet sich von der Gebärde von "Merken" ab, aber wahrscheinlich hat man ihnen einfach mal die falsche Erklärung geliefert, die halt so gut gepasst hat.

Blogeintrag: Gebärdennamen der Politiker

Blogeintrag: Gebärdennamen für Gauck

Viel Spaß und einen sonnigen Frühlingstag mit den Gebärdennamen!
 

1 Kommentar:

  1. Kleiner Gruß aus der Twitter-Konversation zu Anne Will: http://berlin2011.wordpress.com/2011/03/27/rucktritt-von-mappus-homburger-und-bruderle-am-abend-erwartet/

    AntwortenLöschen

Falls es nicht klappt zu kommentieren, kann man mir eine E-mail unter der Mailadresse im Blog hinterlassen - derzeit scheint Blogger damit Probleme zu haben. :-( P.S. Beleidigende und unsachliche Kommentare werden nicht freigeschaltet.