Mittwoch, 20. Juni 2012

Ein paar Schnipsel der vergangenen Jahre!

Ich blogge ja schon etwas länger und auch ältere Blogeinträge von mir sind immer wieder lesenswert, da ich dort sehr viele Fragen beantwortete, die im Zusamenhang mit Gehörlosen bzw. Gehörlosigkeit oft auftauchen und auch mit meiner Person zusammenhängen.

Aber als erstens begrüße ich es sehr, dass die Medien das Thema Gehörlose so ein bisschen entdeckt haben und darüber berichten wollen. Aber da gibt's ein paar Fettnäpfchen, die man unbedingt elegant umgehen sollte, wie man hier in den zwei Blogeinträgen nachlesen kann:

Ein wichtiger Hinweis an die Medienbranche  vom 07.Mai 2009

Schön zu lesen, dass.. vom 23. April 2011

Dann werde ich noch sehr häufig gefragt, wie ich eigentlich sprechen gelernt habe und hier ist der Eintrag dazu:

Wie hast du eigentlich sprechen gelernt? vom 01. August 2011

Dann gibt's hier noch das BEST-OF-Medley mit den Einträgen, die ich mal zusammen gestellt habe, unter anderem wird dort die Frage beantwortet, wie Politiker eigentlich in der Gebärdensprache heißen. :-)

BEST OF-Medley vom 07. Januar 2011

Hier in dem Stern-Video wird übrigens mein Hauptanliegen sehr genau erklärt:

Wir werden von Informationen ausgeschlossen

Und der Auftritt bei der Republica 2011 war der erste große Auftritt überhaupt von mir. Ab der 11:30 Minute sieht man mich. :-)

Blogger im Gespräch mit Philipp Banse

Achja, hier bei 140 Sekunden bin ich auch dabei:

Die Lippen der Liberos

Mhm, auf Youtube gibt's noch mehr Videomaterial mit mir:

http://www.youtube.com/user/EinAugenschmaus/videos

Ich glaub, das war es mal für das Erste und ich freue mich gleichzeitig, dass ich über die Hintertüre mit dem Lippenlesen gleichzeitig etwas Aufmerksamkeit auf die fehlende Barrierefreiheit für Gehörlose lenken kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Falls es nicht klappt zu kommentieren, kann man mir eine E-mail unter der Mailadresse im Blog hinterlassen - derzeit scheint Blogger damit Probleme zu haben. :-( P.S. Beleidigende und unsachliche Kommentare werden nicht freigeschaltet.