Donnerstag, 11. Juli 2013

Das Video von der WIRED-APP ist nun auch online verfügbar!

Im Herbst 2011 kam ja die deutsche ERSTAUSGABE der WIRED heraus, wo ich dann die Ehre hatte im Heft als auch in der APP dazu aufgeführt zu werden. :-)

Die Zusammenarbeit mit dem WIRED-Team und das Fotoshooting über den Dächern von München war schon etwas tolles, woran ich gerne zurückdenke.

Mehr hier in diesem Blogeintrag: http://meinaugenschmaus.blogspot.de/2011/09/im-wired.html

In der APP der WIRED taucht auch meine Freundin Kassanda Wedel auf, die übrigens eine wunderbare Schauspielerin und Tänzerin ist. Erst Mitte Mai habe ich sie im Theaterstück "Anirara" des Deutschen Gehörlosentheaters bewundert, aber das ist eine andere Geschichte. Ich habe mir übrigens damals beim Sitzen im Englischen Garten mit Kassandra eine Zecke eingefangen.

Nun hab ich das Video in den Tiefen des Internets herausgegraben. :-)

Wired: Julia Probst from Eva Schulz on Vimeo.


Ich hatte vor dem Dreh des Videos eine mehrmonatige Pause in Gebärdensprache hinter mir, es ist wirklich so, dass man nach einer Pause etwas Schwierigkeiten hat sich wieder in der kompletten Gebärdensprache zurechtzufinden hat. So nach 10-15 Minuten spielt sich das aber weiter ein.

Im Video rede ich über meine Beziehung zur deutschen Gebärdensprache, über die Gebärdennamen von Merkel, Lafontaine und Mercedes. ;-)

Noch eine kleine Ankündigung: Das Blog hier wird neu gestaltet. Ich freue mich schon auf das neue Design.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Falls es nicht klappt zu kommentieren, kann man mir eine E-mail unter der Mailadresse im Blog hinterlassen - derzeit scheint Blogger damit Probleme zu haben. :-( P.S. Beleidigende und unsachliche Kommentare werden nicht freigeschaltet.